Sonntag, 27. November 2022
StartPolitik DeutschlandHambacher Fest am 28.05.2022

Hambacher Fest am 28.05.2022

Die demokratische Zivilgesellschaft setzt ein Zeichen gegen
Antidemokraten*innen, Verschwörungstheoretiker*innen und Spalter*innen
der Gesellschaft.

Außerdem erfahren wir, daß ein Demokratiefest einen bunten Charakter hat
und es einen Anti-Dresscode gibt.

Ich erwarte ein Hochamt politischer Infantilität und politisch korrekter
Heuchelei.

https://www.neustadt.eu/Tourismus-Wein/Top-Events-Aktuelles/1832-Das-Fest-der-Demokratie/Hambacher-Intervention/

Anmerkung Maria Schneider: Eigentlich sollte wieder ein Hambacher Fest im Geiste Max Ottes stattfinden. Für bürgerliche Freiheiten und gegen Bevormundung. Die Stadt Neustadt unternahm alles, um diese Veranstaltung zu verhindern und richtet nun ihr eigenes, staatlich kontrolliertes “Hambacher Fest” aus. Das kommt Feierfreude auf!

Einzige Genugtuung: Die Neustadter Initiative muss große Angst vor ihren Bürgern haben, wenn sie derartige Anstrengungen unternimmt, Feste ihrer Zahlmeister zu verhindern und diese auch noch verunglimpft. Wie bereits erwähnt: Die Hand die einen füttert, sollte man nicht beißen. Es könnte sein, dass der getretene Köter eines Tages zurückschnappt.

Kommentarregeln: Bitte keine beleidigenden oder strafbaren Äußerungen. Seid nett zueinander. Das Leben ist hart genug.

Matthias Schneider
Matthias Schneider
Stadtrat in Speyer für die Wählergruppe Schneider.

6 Kommentare

  1. Bananenstaat Berlin…..
    ::::::::::::::::::::::::::::::

    Wie der Berliner Senat in die Wahl eingriff – Korrektur mit dem Rotstift

    In mindestens einem Berliner Bezirk wurden ungültige Stimmen nachträglich mit dem Rotstift korrigiert – zum Vorteil von Rot-Rot-Grün. TE-Recherchen zeigen: Die Anweisung kam aus der Behörde des Berliner Innensenators Andreas Geisel.

    mehr hier:

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/manipulation-der-wahlergebnisse-durch-den-innensenator-korrektur-mit-dem-rotstift/
    ::::::::::::::::::::::

    …und ihr Politiker wollt mir was vom souveränen Rechtsstaat erzählen?

  2. Spekulation/Wunschdenken->Überraschungsgastredner Björn Höcke…..

    Und die Staatsclownerie wäre düpiert!

Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: