Freitag, 7. Oktober 2022
StartMassenmigrationKinderreiche Familien stärken?! Bundespräsident Steinermeier wird Pate von Skandalrapper Bushidos Drillingen

Kinderreiche Familien stärken?! Bundespräsident Steinermeier wird Pate von Skandalrapper Bushidos Drillingen

Anis Ferchichi alias Bushido wie er leibt und lebt. © Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Im November 2021 wurden Bushido und seine Frau Eltern von Drillingsmädchen. Presseberichten zufolge erstattete seine Frau im Dezember 2014 Strafanzeige gegen Bushido wegen Körperverletzung im Rahmen häuslicher Gewalt. (Wikipedia)

Es wird immer grotesker und obskurer in diesem Land: Da wird ein frivoler Partyhit wie „Layla“ verboten und zum Anstoß einer neuen öffentlichen Moraldiskussion gemacht, doch im Gegenzug dürfen Ghettorapper mit einschlägigem „Migruhu” wie etwa Farid Bang etwas von „definierten Körpern“ faseln, wenn es um die Insassen des KZs von Auschwitz geht. Der „Echo”-Musikpreis wurde ihm trotz dieser skandalösen Verfehlung nicht aberkannt.

Auch die Texte des tunesisch-stämmigen Rappers Bushido zeugten einst von Frauenfeindlichkeit und Antisemitismus. Seine Verbindung zum Abou-Chaker-Clan gilt zudem als hochgradig dubios. Den „Bambi” gab es vor ein paar Jahren dennoch dafür. Volksmusiksänger Heino gab daraufhin unter Protest sein goldenes Reh zurück – und wurde dafür einmal mehr öffentlich zum Rassisten und zum Buhmann gemacht.

Die neuen Eliten

Am 11. November 2021 wurden Bushido und seine Frau Eltern von Drillingsmädchen. Einige Jahre zuvor, im Dezember 2014, hatte seine Frau noch Strafanzeige gegen den Rapper wegen Körperverletzung im Rahmen häuslicher Gewalt erstattet. Nun, da er Vater geworden ist, kann man bloß hoffen, dass der Apfel möglichst weit vom Stamm fällt. Traurige Wahrheit scheint jedoch zu sein, dass auch Bushido zu einer gewissen „Elite” in Deutschland gehört, in der man sich schon mal ein wenig mehr erlauben kann, ohne dafür gleich belangt zu werden.

Wohl auch deshalb war ein Pate für den Dreifach-Nachwuchs schnell gefunden: Kein Geringerer als SPD-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier konnte Herrn Anis Ferchichi, wie Bushido mit bürgerlichem Namen heißt, und seiner Frau Anna-Maria am gestrigen Dienstag in Berlin die Urkunden für die Ehrenpatenschaften überreichen. Mit anderen Worten: Man muss bei uns nur mit entsprechendem politisch gewolltem Fehlverhalten auffallen, und wird entsprechend honoriert. So funktioniert eben der Linksstaat. Wenn das mal die Layla wüsste…

„Symbolischer Charakter“

Bushidos Sprösslinge heißen übrigens Leonora, Naima und Amaya, wobei die letzten beiden Namen ja so schön deutsch klingen! Hinzu kommen ein Zwillingspärchen und noch drei weitere Kinder. Der Bushido-Clan wächst und gedeiht also. Spannend in diesem Zusammenhang auch die Aussage von Steinmeier, der in der Tat behauptet, „kinderreiche Familien” stärken zu wollen: “Die Ehrenpatenschaft hat in erster Linie symbolischen Charakter. Sie ist mit der Taufpatenschaft nicht zu vergleichen“, so der Bundespräsident dazu. Symbolisch, in der Tat. Man fragt sich, was das für ein „Symbol” sein soll, im Falle Bushidos. Alleine im vergangenen Jahr übernahm Steinmeier wohl 414 Patenschaften dieser Art. Ab sieben Kindern ist sowas auf Antrag generell möglich.

Bushido und seine Frau, die Schwester des Deutschpop-Sternchens Sarah Connor ist, betonten, die Urkunden hätten einen „hohen emotionalen Wert“ für sie. 1.500 Euro gab es dafür zusätzlich oben drauf – also 500 Euro für jedes Drillinge-Kind. War das vielleicht das Motiv? Auf Instagram beteuerte Bushido jedenfalls, man habe das Geld direkt gespendet.

Nachfolgend noch ein paar Liedtexte des Mannes, für  dessen Nachwuchs unser Staatsoberhaupt fortan als Pate fungiert:

„Der vom Bordstein bis zur Skyline,
Carlo Coxxx Nutten II, Fick deine Mutter- Slang,
Electro- Ghetto- Rap, Carlo Coxxx Nutten II,
Cordon Sport, Massenmord, wie ich deine Mutter bang.”

(aus: Bushido, “Fick-Deine Mutter-Slang”)

„Deine Partyfotos da, Partyfotos hier, deine Partyfotos dort
Du bist Party fokussiert Schlampe.
Du hast gesagt du hast den Arzttermin um vier…,
hat dein Handy denn beim Blasen nicht vibriert ?
ihr seit alle gleich !
Weisst Du noch wir haben gestritten, dann hab ich dir was gekauft
plötzlich wolltest Du dann ficken.
Schämst Du dich nicht? Du Mädchen besitzt kein Stolz,
doch die scheiss Zeit vergeht einfach nicht.“

(aus: Bushido, “Highlife”)

Bushido Saad Drogendealerrap und Teeniestars.
Wir sind wieder da!
Hörst du die Bombe ticken, wie wir eure Bonzen ficken.
Guck dir die beiden an, die zwei Gee’s.
Willst du hart sein trägst du keine G-Star Jeans.
Es einfach, ich komm im Maybach.
Du Willst mir meine Freundin ausspannen, ich fick dich zweifach.
Ich verkaufe Tapes nach Grammgewicht,
alle deutsche HipHop-freaks sind angepisst. Huh!!

(aus: Bushido, “Fick Deine Mutter-Slang”)

Drecksstaat, Status: verdeckt
Wir jagen im Jaguar XF, schon seit Jahr’n im Geschäft
Ah, die Taten sind echt
Jetzt werden wieder Strafen verhängt (Strafen verhängt)
Lass’ alle wissen, was ich vorhab’
Ich fick’ den Baba deiner Ortschaft, im Panamera vorfahr’n
In Hose von Boss, die Rolex Master GMT
Sie setzen Trends und sie hoffen, dass wir mit ihn’n zieh’n
Wir sind Berliner und sie hassen uns für diesen Stil
Doch tut mir leid, diese Eier passen nicht in Skinnyjeans.

(aus: Bushido, “Echte Berliner”)

Zitate und Liedtexte wurden von Maria Schneider eingefügt.

https://www.welt.de/vermischtes/prominente/article13713003/Empoerter-Heino-gibt-Bambi-wegen-Bushido-zurueck.html

Kommentarregeln: Bitte keine beleidigenden oder strafbaren Äußerungen. Seid nett zueinander. Das Leben ist hart genug.

10 Kommentare

  1. Kinderreiche Familien will er unterstützen und fördern, der werte Feine-Sahne-Fischfilet-Fan aus dem Bellevue ?
    So ticken eben Linksradikale, zeitlebens. Der feine Herr aus dem Bellevue hat ja bekanntlich früher für extrem linksextremistische Postillen geschrieben. Paßt gut zu Antifa-Faeser.

    Da hat er ja wirklich zu tun, im besten Deutschland aller Zeiten. Der Invasions-Tsunami aus aller Herren Ländern mit kinderreichen Familien ist schließlich voll im Gange.

    Herzlichen Glückwunsch, Herr NICHTmeinpräsident.

  2. Schlimm finde ich die Leute, die solche Bastard-Musik auch noch kaufen, und somit diesem Abschaum ein sonniges Leben bescheren. Arm, armselig, diese Klientel.

  3. Ist dieser Mensch nicht das perfekte Sinnbild dessen, was aus Deutschland geworden ist ??? Schon die Sprache ist verrottet, verkommen und verblödet, aber das ist es wohl, was Leute wie Steinmeier, Roth und Konsorten begeistert ……………., ein Misthaufen voller Schmeißfliegen und Ungeziefer.

    • @Doris Mahlberg

      Vollkommen richtig, was Sie geschrieben haben.

      Nur leider wird dieser “Ghetto-Rapper” ein Vielfaches an “Kohle” und Luxus besitzen, als den bescheidenen Wohlstand den Sie oder ich momentan noch (!) besitzen.

      Der muss ich auch garantiert keine Gedanken um seine Altersversorgung machen, im Gegenteil.

      Während fleißige Bürger, ehrliche Steuerzahler und angepasste Untertanen ständig mit neuen (finanziellen) Belastungen umgehen müssen, lachen sich sog. “Clan-Mitglieder” kaputt über den deutschen Schlaf-Michel, dessen Fleiß und Ehrlichkeit denen u.a. ein sorgenfreies Leben “im besten Deutschland, das es jemals gab” garantieren.

      Da verbleibt eine gewisse Verbitterung und die Erkenntnis, dass man sich bisher ca. 40 Jahre lang umsonst abgerackert hat, wenn dafür “Rente ab 70” und Altersarmut drohen.

      Sämtliche Empfehlungen, die uns die jeweils politisch Verantwortlichen “ans Herz gelegt” haben, wurden über kurz oder lang zu Flops bzw. hatte ich den Eindruck, von Anfang an verar***t worden zu sein.

      Vor ein paar Jahren musste ich die Öl-Heizung in meinem EFH durch eine Alternative ersetzen. Aufgrund der Gegebenheiten konnte dies nur eine moderne Gass-Brennwert-Therme sein.

      Die Förderung für den Ersatz einer damals knapp 30 Jahre alten Öl-Heizung, die nebenbei bemerkt jedes Jahr hervorragende Abgaswerte durch den Bezirkskaminkehrer bestätigt bekam, lief wenige Monate vor der Auftragsvergabe aus. Etliche Tausende Euro sozusagen “verschenkt”.

      Und jetzt soll eine knapp drei Jahre alte Gas-Heizung “umweltschädlich” sein?!?

      Der im Haus vorhandene Kachelofen, der mit Brennholz befeuert wird, ist “umweltschädlich” wegen der im Betrieb verursachten “Feinstaubemissionen”!?!

      Was kommt demnächst? Atmen auf weniger als 10 Atemzüge pro Minute reduzieren?

      In diesem Land, meinem Geburts- und Heimatland, hat der komplette Irrsinn die Kontrolle über das Leben von 82 Mio. Menschen übernommen. “Bananenrepublik” würde dem Zustand dieses “shit holes” mittlerweile schmeicheln. Jede sog. “Bananenrepublik” ist demokratischer und technisch besser aufgestellt, als dieses Land der Dichter und Denker, das eher an ein Land der Richter und Henker erinnert.

      • @tomandcherry

        Ich stimme jedem Ihrer Worte 100%ig zu ! Mein Mann ist Bezirksschornsteinfegermeister und auch wir haben unsere Ölheizung behalten. Daran wird nichts geändert, auch unsere Messwerte sind hervorragend, das gilt auch für unseren Kaminofen. Die dummen Grünen sollten sich darüber im Klaren sein, daß j e d e r Verbrennungsvorgang Emissionen verursacht, egal was man abbrennt. Ob es nun ein Teelicht, eine Kerze, ein Stück Holz oder andere Brennstoffe sind. Die gesetzlich vorgeschriebenen Emissions-Schutzmessungen sind m.M.n. gut und richtig, auch wenn viele Leute sich darüber aufregen. So kann man die eine oder andere Dreckschleuder (und die gibt es wirklich) aus dem Verkehr ziehen. Das Alter einer Heizung hat mit schlechten E-Werten nichts zu tun !

        Dieses Land wird von Menschen regiert, die vollkommen korrupt und wahnsinnig sind. Hier hat der Irrsinn im wahrsten Sinne des Wortes die Regentschaft übernommen.

  4. jetzt aber, Herr Cryso! schalten sie mal einen gang runter:

    die CDU hat schon vor jahren das potential von herrn bushido erkannt und entsprechend gehandelt:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article107282851/Rapper-Bushido-macht-Praktikum-bei-der-CDU.html

    der begnadete sänger und songschreiber*) scheint aber leider, leider dann doch eine andere richtung eingeschlagen zu haben. wer weiß, wo wir heute stehen würden, wenn er seine träume wahrgemacht hätte. aber was nicht ist, kann ja noch werden.

    *)danke vielmals für die lyrischen kots … äh kostproben. ein migrant aus südland muss uns zeigen, welche vielfältigen ausdrucksmöglichkeiten die deutschen sprache bietet. erstaunlich.

    “… Bushido und seine Frau, die Schwester des Deutschpop-Sternchens Sarah Connor ist, betonten, die Urkunden hätten einen „hohen emotionalen Wert“ für sie. 1.500 Euro gab es dafür zusätzlich oben drauf – also 500 Euro für jedes Drillinge-Kind … ”

    sieben auf einen streich???

    google:
    Der Bundespräsident übernimmt auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebente Kind einer Familie. Ist der Antrag für das Kind unterblieben, kann er auch für ein später geborenes Kind der Familie gestellt werden. Die Ehrenpatenschaft wird in einer Familie nur einmal übernommen.

    ich bin irritiert.

    1
    1
  5. Deutsche Kultur Erguesse, 2015 und folgende Jahre der Zugewanderten, da muss man als Deutscher stolz darauf sein, dass solche Figuren frei herumlaufen duerfen und auch noch von der Polit- und Medien Kamarilla praemiert werden.
    Aber bei den Kultur-Verantwortlichen, Claudia Roth und Konsorden, scheint dieser verbale Schmutz hoch im Kurs zu stehen.
    Man soll gegen einen Karren voller Mist nicht anstinken, hiess es mal. In Deutschland sind offensichtlich viele Karren voller Mist und Schlimmerem unterwegs.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: