Mittwoch, 8. Februar 2023
StartChristentum, Hoffnung und TranszendenzDie neue Zeit – wie möchtest du sie?

Die neue Zeit – wie möchtest du sie?

Von Lothar Schalkowski

Es ist klar, dass unsere Welt am Übergang in eine neue Zeit steht. Kannst du dir vorstellen, dass du Einfluss darauf hast, wie sie aussehen wird? Können fast 8 Milliarden Erdenbewohner sich von ein paar geld- und machtgierigen Halunken das Leben ruinieren lassen? Das muss nicht sein.

Aufstände und Gewalt sind aber die falschen Methoden. Einen friedlichen Systemwechsel kann nur eine geistige Revolution schaffen.

Jeder Mensch hat Kräfte, die ihn aus den Fängen der dunklen Mächte befreien würden. Welches sind diese, fragst du vielleicht. Nun, es sind die vom Schöpfer gegebenen Urkräfte, die jeden Menschen selbst zum Schöpfer machen könnten, würde er sie (er)kennen. 

Leider kennen die meisten Menschen sie nicht oder lehnen sie sogar ab, falls sie davon gehört haben, weil es so unglaublich klingt. Es ist bekannt, dass jeder Mensch nur das sehen und glauben kann, was für seine eigene Entwicklungsstufe sichtbar ist. Wer seine Kraft nicht akzeptiert, ist dem Elend und der Unterdrückung ausgeliefert.  

Für diese Menschen wird es so sein, dass die Sklaverei weiter zunimmt. Der Mensch wird ein williger Sklave. Er braucht keine Ketten mehr. Er fängt an, seine Sklaverei gern zu haben, auf sie stolz zu sein. Und das ist das Schrecklichste, was einem Menschen geschehen kann. Besonders die jungen Leute lassen sich mit Freude manipulieren und indoktrinieren. Schaut nur bei Fratzenbuch oder anderen unsozialen Medien, mit welchem Stolz sie sich mit dem Gesichtslappen abbilden lassen. Sie laufen sogar noch damit rum, obwohl es gar nicht mehr verlangt wird. Manche erzählen sogar, den wievielten Booster-Schuss sie gerade bekommen haben.

Die Masse hat sich der Kontrolle und Gleichmacherei unterworfen, die gegen die Naturgesetze ist. Nichts ist gleich, jedes Ding und jeder Mensch hat seine eigenen Besonderheiten. Die Jugend ist von der Verblödungspolitik so instrumentalisiert worden, dass sie den größten Humbug glaubt und andere für ihre eigene Denkunfähigkeit tyrannisiert. Bestes Beispiel sind die Klima-Kleber, über die genug Informationen in den alternativen Medien vorhanden sind. In England wurden die Reifen der Milchtransporter mit Bohrmaschinen entlüftet und zerstört, nur weil diese Irren meinen, Kühe würden ausgebeutet werden, wenn man ihre Milch den Menschen als Nahrung gibt. Es gibt eine neue kriminelle Sekte, die „Tyre Extinguisher“, die glauben die Welt zu retten, wenn sie Autoreifen platt machen. Es ist anzunehmen, dass solche Ideen nicht in den Hirnen der denkgestörten Jugendlichen entstehen, sondern es der geplanten Zerstörung aller menschlichen Bedürfnisse zugerechnet werden muss. Die Planer der NWO bezahlen diese Irren ja dafür, so verlautet es aus Kreisen, die mehr Informationen besitzen. 

Es ist nicht zu übersehen, dass eine weltweite Hungersnot geplant ist. Lebensmittellager und Erntescheunen brennen ab, Bauern werden enteignet. Ein Krieg gegen die Menschheit wütet auf mehreren Ebenen. Ergebnis soll der Great Reset sein (Neustart, nachdem alles Alte abgewickelt ist).

Die Frage ist, wie der Neustart aussehen soll. Wenn die Dunkelkräfte gewinnen, kann das Leben nur noch ein Vegetieren als völlig entmenschlichter, ferngesteuerter Cyborg sein. Die westliche „Zivilisation“ ist schon ein gutes Stück auf diesem Weg vorangeschritten. Geschlecht ist nicht mehr gottgegeben, sondern kann nach Belieben geändert werden, Sex mit Kindern und Tieren soll sittlich erlaubt sein. Satan ist sehr aktiv und rekrutiert massenhaft Anbeter. Wer dies nicht will, kann sich den Lichtkräften zuwenden und seine göttliche Macht in Anspruch nehmen. Bleiben wir beim Willen des Schöpfers, der den Menschen Wahlfreiheit gegeben hat.                                                                                                                                                                                                     

Frau und Mann sind Wesen von verschiedener Natur, die einander gerade deshalb so wunderbar ergänzen. Es ist wichtig, das zu beachten. Die häufige Gleichmachung in der heutigen Zeit tötet das Göttliche in den Menschen. Deshalb kann die Finsternis herrschen – noch. Wie brauchen ein wenig Geduld, müssen durchhalten – und auch selbst etwas tun! Der Sieg des neuen Lichts ist nicht aufzuhalten! Das ist ein kosmisches Gesetz!

Heute richtet sich die Gleichmacherei nach dem Schwächsten. Der Klügste muss sich erniedrigen und im Brei der Mittelmäßigkeit ein unbefriedigendes Dasein fristen, weil die Spielregeln selbstbewusste Individualität nicht mehr zulassen. Wer politische Korrektheit nicht akzeptiert, wird ausgegrenzt. Sollte er sich über die Masse erheben wollen, wird er erstickt. Oder er muss sich anpassen. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als bis zum Ende unter dem Heer der Sklaven auszuharren.

Von den ausharrenden Zwangsversklavten werden jedoch neue Könige aufsteigen. Jeder hat es selbst in der Hand, daraufhinzuarbeiten. Erste Voraussetzung ist, sein Schöpferpotential zu erkennen und einzusetzen und zweitens, das System mit passivem Widerstand zu ärgern und zu umgehen. Protest hat noch nie den Erfolg gehabt, schon gar nicht gewaltsamer.

Die Deutschen, und viele andere Völker, haben schwere Zeiten zu ertragen. Das liegt daran, weil die Völker ihrer Identität beraubt wurden. Die Massen sind verdummt und die Völker mit anderen Kulturen vermischt, was viele sogar bejubeln. Die meisten sehen überhaupt nicht, was der Sinn des Ganzen ist und beklagen nur ihr Schicksal und schimpfen auf die vermeintlichen politischen Verantwortlichen. Der Untergang des Abendlandes ist jedoch schon lange geplant. Er ist nötig, um eine neue Welt zu erschaffen. Die Frage ist, wie sie aussehen soll. Ich gehe davon aus, dass es eine lichtvolle und freudvolle sein wird, denn so ist es gemäß kosmischer Ereignisse geplant.

Bevor es soweit ist, werden die Planungen der dunklen Seite noch weiter durchgeführt und verschärft. Es wird noch etwas ungemütlicher werden. Materielle Werte werden dir weggenommen. Es ist besser, sich darauf vorzubereiten. Noch bekommst du Geld für deine Immobilien, also trenne dich beizeiten davon und ziehe in die Natur, wo du dich selbst versorgen kannst.  Am besten in ein Land, das noch nicht der totalen Vernichtung ausgesetzt ist. Egal, ob die neue Zeit unter der Herrschaft der dunklen Mächte oder der Lichtkräfte sein wird, in beiden Fällen hat der Materialismus ausgedient. Der Unterschied wird aber gewaltig sein. Die Lichtkräfte lassen dir deine Freiheit und tun alles, damit es dir gut geht. Du wirst mit allem ausreichend versorgt sein. Der Reichtum des Universums wird endlich den Menschen zugänglich gemacht werden.

Die Herren (und Damen) der Finsternis werden dich entweder töten wollen oder zu einem programmierten Arbeitssklaven machen, der keinen eigenen Willen mehr hat. Diese Agenda wird bereits umgesetzt mit der Genspritze, laufender Verarmung und einem Lügen-Informationskrieg.

Wendet eure Blicke nach Innen, denn dort ist die Wahrheit zu finden, denn nur mit dem Herzen sieht man gut. Der Rat des Höchsten ist leise, aber richtig. Der Rat der Politiker und geistlichen Kanzelmännchen und -weibchen dient euch nicht.

Die Vermischung der Rassen in der westlichen Welt  ist ebenfalls eine Waffe der finsteren Mächte. Die weißen Ureinwohner können es sich nicht mehr leisten, Kinder in die Welt zu setzen und werden nach und nach eingehen und verschwinden. Das ist der Plan. Noch sieht es so aus, als ob er gelingt. Wer dennoch Kinder in die Welt setzt, muss aufpassen und sie nicht dem satanischen System zur Entmenschlichung überlassen.

Das Gute ist, dass letztendlich die Lichtkräfte gewinnen werden. Wer Anhänger des bisherigen  satanischen Systems ist, wird mit diesem untergehen. Die Erde wird soweit entvölkert, dass nur die Guten übrigbleiben, die Gott als ihren Schöpfer anerkennen. Es sei jedem geraten, das rechtzeitig zu erkennen. Wir sind jetzt in der Zeit angekommen, wo sich jeder Mensch fragen muss, in welcher Neuen Weltordnung er leben möchte, in der von Klaus Schwab, Bill Gates und der NGO-Netzwerke oder in einer Neuen Weltordnung, in der jeder Mensch frei ist und ihm alle Segnungen einer wahrhaftigen Wissenschaft und Medizin zur Verfügung stehen.

Warum die neue, goldene Zeit kommen wird, ist im E-Buch „Die neue Zeit, so sieht sie aus“, erklärt. Es ist nämlich ein kosmisches Ereignis und deshalb nicht aufzuhalten. Hier ist es kostenlos herunterzuladen:

Kommentarregeln: Bitte keine beleidigenden oder strafbaren Äußerungen. Seid nett zueinander. Das Leben ist hart genug.

11 Kommentare

  1. Ich setze in diesem Gedanken auch noch nach, weil die klerikalen nach Pfründen scharrenden Christus Verräter um Macht kämpfen, auch wenn sie die Lämmer der Christen opfern müssen.

    Ernst Moritz Arndt, habe mich nie mit beschäftigt, mit Antisemitismus Keule wird man geprügelt, obwohl man Judenhasser einlädt. Die Frage, warum wurde der Name Ernst Moritz Arndt als Name der Uni Greifswald gelöscht und die Uni Zeit modern umbenannt, da weicht man aus.

    Von einem geläuterten Volk, wäre zu erwarten, dass es sich mit seiner Geschichte auseinander setzt, das es der Frage nachgeht, warum Christen so entschieden gegen jenen jüdischen Klerus der das eigene jüdische Volk missachtet hat und den Christen den Kampf ansagte, so unbeliebt war. Es war nicht das jüdische Volk, das schrie “Kreuziget ihn, kreuziget ihn”, sondern ein Klerus, dem Jesus ein Dorn im Auge war.

  2. Lieber Autor, Sie hoffen auf eine geistige Revolution ?? Ich fürchte, daß Sie darauf noch lange warten müssen.

    Eine geistige Revolution ist nur möglich mit Menschen, die Willens sind, sich geistig zu bewegen. Nur im vergangenen Jahr wurden in unserem Land 1261 Deutsche von Migranten bzw. Ausländern getötet. Fragen Sie einmal in ganz Deutschland die Bürger, wer davon überhaupt etwas weiß. Ich garantiere Ihnen, hier in meinem Wohnort weiß niemand etwas davon und will es auch gar nicht wissen. Hier weint man immer noch Angela Merkel nach. Hier haben bis heute nur sehr Wenige begriffen, was diese fürchterliche Frau uns und unserem Land angetan hat. Nehmen wir die Zahl 1261 und multiplizieren sie mit 8 (seit Merkels Grenzöffnung), dann kämen wir in etwa auf 10.088 von Migranten ermordete Deutsche. Es müßte doch im ganzen Land einen Aufschrei der Empörung geben, aber ich höre nichts !
    Im Ahrtal sind durch faule, dumme, verantwortungslose Politiker mehr als 100 Menschen gestorben, darunter ganze Familien. Dennoch bekamen CDU und SPD, (die Hauptverantwortlichen der Katastrophe) bei der BT-Wahl 2021 die meisten Stimmen. Bis heute überläßt man die Menschen dort sich selbst und stopft unsere Steuergelder lieber mordenden Migranten in die Tasche. Und immer noch kommt von der großen Masse kein Aufschrei der Empörung.

    Selbst die Kirchen sind von einer geistigen Revolution Lichtjahre entfernt. Mit wenigen Ausnahmen, wie z.B. Erzbischof Vigano, haben sich die Kleriker beider Kirchen zu Handlangern eines durch und durch korrupten, kriminellen, deutsch- und familienfeindlichen Systems gemacht. Sie propagieren Genderdreck, Abtreibung, Homoehen, Giftspritzen und was sonst noch an stinkendem geistigen Unrat aus den USA und von den Globalisten angeordnet wird. Pfui Teufel !

    Es wäre schon viel gewonnen, würden ALLE Menschen endlich vertehen, daß sie von den Medien nur verarscht und belogen werden, fast schon ihr Leben lang. Aber nein, jeden Abend sitzen Millionen Menschen vor der Glotze und glauben jeden Bullshit, den sie in der Tagesschau oder ähnlichen Sendungen hören. Sei es die Corona-Panik oder die CO2-Lüge, sei es die Putin-Verteufelung oder der Klimawahnsinn. Momentan sind wieder einmal die Reichsbürger der große Hit und der “Putsch” . Mein Gott, das ist so lächerlich, so durchschaubar und berechenbar. Selbst der größte Volldepp müßte sehen, daß all das nur ein billiges Ablenkungsmanöver von mordenden Migranten ist. Nein, eine geistige Revolution ist hier beim besten Willen nicht erkennbar. Aber vielleicht kommt sie ja noch.

    • Die Kirchen und geistige Revolution, liebe Doris, das ich nicht lache. Martin Luther das Bauernopfer, um einen Grund zu haben die MLU ihres Namens zu berauben mit all den grandiosen Wissenschaftlern, wo statt Kompetenz sich Inkompetenz Platz macht, dabei ist der Gute nahezu 500 Jahre tot, kann sich nicht verteidigen, aus den Straßennamen von Berlin wird er gekillt für Multi Kulti, ich würde wohl her sagen die Kirche im geistigen Niedergang, die aufpassen muss, das sie sich mit ihren falschen Propheten und Hirten vom Opfer Glauben Mammon abhängig sich nicht selber killt.

  3. […Wie brauchen ein wenig Geduld, müssen durchhalten – und auch selbst etwas tun! Der Sieg des neuen Lichts ist nicht aufzuhalten! Das ist ein kosmisches Gesetz!..]

    Der Versuch allen etwas Hoffnung zu geben in allen Ehren, aber ein kosmisches Gesetz ist das nicht. Die Naturgesetze auf Quantenebene zeigen uns, dass alles zerfaellt, disintegriert. Wenn wir etwas erhalten wollen, muessen wir aktiv daran arbeiten, reparieren, erneuern, wie z.B. bei einem alten Haus, welches mann ggf. geerbt hat. Wer sein Haus beizeiten repariert, hat ein weiterhin nutzbares und wertvolles Haus. Wer das nicht tut, der hinterlaesst nur etwa fuer zukuenftige Archaeologen, wie z.B. in total ueberwachsenen Maya-Staedten, und man raetselt, was die Leute vor hunderten von Jahren dort getan haben.

    Vielleicht ist unsere Gesellschaft der Finanzoligopole eine, die einfach das zeitliche segnen muss. Vielleicht verlaengern wir unser Leiden nur, wenn wir hie und da etwas reparieren. Die Menschheit hat schon lange versucht mit dem Virtuellen (Geld, Gott, Zauber,…) das Materielle zu kontrollieren. Das funktioniert aber nur, wenn man das Virtuelle dazu verwendet, das Materielle zu erhalten, zu reparieren, zu verbessern. Die Finanzoligarchie will aber das Materielle zerstoeren, bzw. dem natuerlichen Zerfall freien Lauf lassen.

  4. “Die Erde wird soweit entvölkert, dass nur die Guten übrigbleiben, die Gott als ihren Schöpfer anerkennen.”

    Ist etwas heftig, oder?
    Zumal sehr viele Gläubige das Vaxx nahmen oder gezwungen wurden es zu nehmen.

    “Noch bekommst du Geld für deine Immobilien, also trenne dich beizeiten davon und ziehe in die Natur, wo du dich selbst versorgen kannst. Am besten in ein Land, das noch nicht der totalen Vernichtung ausgesetzt ist.”

    Der Zyklus fällt bereits, Banken reduzieren die Bücher enorm, Hypotheken sind kaum mehr zu bekommen und Geld gibt es auch nicht sondern FIAT.
    Und was genau bedeutet “das noch nicht” – mir ist kein Land bekannt, das sich dem Vaxx verweigerte.
    Nicht mein Artikel.

  5. Die ” Welt ” verändert sich Gott sei Dank nicht – nur die Menschen die sich sogar anmaßen die Welt zu ändern.

    Wie es momentan aussieht gewinnt ” Satan ” Der Papst hat sich längst auf seine Seite gestellt.
    Ungeborene Kinder zu töten – für das Teufelszeug mRNA.

    • Nun ja, lieber Facherfahrener, ich frage mich schon sehr lange, wie viele Bodyguards
      Leute wie Schwab, Soros, Gates, Merkel, Scholz, Baerbock, Habeck usw. haben.
      Schwabs Lehre, Ihr werdet nichts mehr besitzen und glücklich sein, die Ansichten eines
      ganz gefährlichen Psychopathen.
      Aber sei es drum, ich behalte dann lieber meine Besitzungen, nicht viel, und werde
      dann eben unglücklich sein …
      Das WEF will ja nun, mit Hilfe der hiesigen Grünen, auch noch private Autos verbieten.
      Anfrage an alle hier, was ist denn in diesem beschissenen Land, dem angeblich besten
      Deutschland was es je gab, noch lebenswert ?
      Für und hier wird das Leben in dieser ROTGRÜNEN BRD so langsam zur Qual !

      • Lieber Thüringer, wir werden wie in den 30-ern gejagt und
        auf offener Strasse erschossen, und unsere Mitmenschen
        werden klatschen.
        Corona hat es schon gezeigt !

      • “Anfrage an alle hier, was ist denn in diesem beschissenen Land, dem angeblich besten Deutschland was es je gab, noch lebenswert?”

        Keine Ahnung – sag Du es mir!
        Ich brauche die Freiheit!! Keine Sicherheit. Und dann ist da diese Obrigkeitshörigkeit, die ja gar nicht geht.
        Ich las eben: “Die Menschen glauben, daß das meistgewaschene Körperteil im Jahre 2021 die Hände waren, aber es war das Hirn.”

        Frag Dich, was “lebenswert” für Dich bedeutet und dann mach das für Dich richtige.
        Ich schaute eben, ob da eine Emailadresse im Impressum angegeben ist und dann lachte ich – ich hatte ja keine Ahnung. [Buenas tardes Maria!]
        Was ich Dir sagen kann ist, daß ich bei den Latinos sehr viel glücklicher bin als bei Euch. Das libertäre Element in mir will sich nicht beugen. Nenn es Arroganz, aber ich halte mich für intelligenter als Prof Dr Klabauterbach und im Gegensatz zu ihm, handle ich niemals mit der Angst. “Libertad o Muerte!”, rief man hier einmal. Ganz meine Meinung.

  6. “Die Freiheit ist nie mehr als eine Generation vom Aussterben entfernt. Wir haben sie nicht mit dem Blut an unsere Kinder weitergegeben. Sie muss erkämpft, geschützt und weitergegeben werden, damit sie das Gleiche tun können, oder wir werden eines Tages unseren Lebensabend damit verbringen, unseren Kindern und Kindeskindern zu erzählen, wie es einst in den Vereinigten Staaten war, wo die Menschen frei waren.” – Ronald Reagan Gilt in vollem Umfang auch für Deutschland.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: