Sonntag, 5. Februar 2023
StartCoronaterrorCoronawahn: Viel zerbrochenes Porzellan

Coronawahn: Viel zerbrochenes Porzellan

So langsam scheint sich in Sachen Covid Ernüchterung einzustellen. Die Panikmache der letzten 2 1/2 Jahre war mir von Beginn an suspekt. Dennoch hat es nun auch meinen 4 mal geimpften Bruder erwischt. Ich dagegen fühlte mich als Ungeimpfter pudelwohl, was nicht heißt, dass das so bleibt. Jeder von uns ist mit dem Virus in Verbindung gekommen, aber von einer “Pandemie” fehlt in meinen Augen jede Spur. Corona ist zweifelsohne eine ansteckende Grippe, aber Grippen wird es immer geben. 

Viele Menschen sind durchs Impfen gestorben und Unmengen Schulden wurden dafür gemacht, Geld, das an anderer Stelle dringend benötigt wird. Unser Volk wurde in Geiselhaft genommen und ganze Existenzen unnötig zerstört. Dabei hätte es bei den meisten an Corona Erkrankten bzw. Infizierten doch gereicht, sich bei ersten Symptomen in häusliche Pflege zu begeben, zu ruhen, viel zu trinken und sich nicht unnötig zu sorgen, denn das ist am schlimmsten. Und das immer schlechter werdende staatliche Gesundheitssystem hätte sich auf seine originären Aufgaben beschränken sollen, indem es sich auf die Versorgung und Heilung der “intensiv” Erkrankten konzentrierte, anstatt Panik zu verbreiten. 

Und ich bin mir sicher, dass am Ende noch viel mehr zur WHO-gesteuerten Coronastrategie ans Licht treten wird. Fest steht schon jetzt, dass unser Staat sich dabei selbst ins Bein schoss und das Vertrauen vieler Bürger missbrauchte und konsequenterweise verlor. Wir, die Bürger, müssen wieder lernen, selbstständig zu denken und nicht alles zu glauben, was uns durch die Politik mittels der 8 Mrd. Euro starken ARD und ZDF vorgegaukelt wird. Es dürfte kein Zufall sein, dass es im Augenblick an allen Ecken und Enden knirscht. Reiner Zufall, oder zeichnet sich hier etwa Kalkül ab.

Ich frage mich, was das für ein “Virus” ist, das Ex-Kanzlerin Merkel mit  „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind“ den Bürgern ins Ohr blies. https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/archiv/pressekonferenz-von-kanzlerin-merkel-nach-der-g7-videokonferenz-1860056 . Im Übrigen spülte Corona alleine der Europäischen Union in Nullkommanichts ganze 750 Mrd. Euro in die Kasse. Wofür wurde das viele Geld verwendet? Etwa für den Krieg in der Ukraine?

Hier stimmt was nicht.

Kommentarregeln: Bitte keine beleidigenden oder strafbaren Äußerungen. Seid nett zueinander. Das Leben ist hart genug.

5 Kommentare

  1. Die Corona-Hypnose laesst sich nicht mehr aufrecht erhalten, auch weil die Fokussierung nicht mehr funktioniert. Putin, Gas, Strom, Winter ruecken an die erste Stelle, die WHO versucht uns mit Affenpocken Angst zu machen. Jeder erkennt, dass die Super-Lockdown Staaten, wie China, Australien, Neuseeland nun eine Welle nach der anderen abkriegen. Aber keine Sorge, unsere Propagandaexperten arbeiten sicher ganz intensiv am naechsten Angstnarrativ.

    Trotz meiner Warnungen hat es meinen Bruder beim Booster erwischt. Hirnschlag, 2 Monate Krankenhaus, wahrscheinlich erwerbsunfaehig. Aber er hat immer noch mehr Angst an COVID zu sterben, als an dem was ihm passierte. Es braucht wohl mehr, um aus dem Massenwahn zu erwachen.

    Anfang des Jahres machte ich einen Antibody-Test. Nix. Das Blutbild haette genuegt, denn es war eine bakterielle Atemwegserkrankung. Seitdem wasche ich die Gesichtswindel erst mit Seife und dann mit Alkohol aus.

  2. “Ich dagegen fühlte mich als Ungeimpfter pudelwohl, was nicht heißt, dass das so bleibt.”

    Ja, mir geht’s genauso.

    In den knapp drei Jahren PLANdemie lebte ich in mehreren sog. “Hot Spots”, hatte nachweislich (!) enge Kontakte zu “positiv” Getesteten bzw. Erkrankten und erfreue mich allerbester Gesundheit. Nicht mal ein klitzekleiner Schnupfen hat mich zu Beginn oder zum Ende der Wintersaison gestreift. Absolut nichts. Unnötig zu erwähnen, dass ich nicht eine einzige Gen-Therapie in meinem 55-jährigen Körper habe.

    “Komischerweise” erkrankten sehr viele sog. “Geimpfte”, teilweise mit schwerem Verlauf, was diese wiederum zum Anlass nehmen, sich darüber zu freuen, geimpft zu sein, weil sonst möglicherweise ein Intensiv-medizinischer Klinikaufenthalt gedroht hätte.

    Is’ klar. 😉

    Für mich gibt’s auch weiterhin und notfalls unter Einsatz körperlicher Maßnahmen KEINE GEN-THERAPIE.

    Dieses verlogene Pack aus Big Pharma, Lobbyisten, Politiker*Innen sämtlicher Parteien, ist korrupter und brutaler als die (Mafia-)Clans.

    Wir müssen weiterhin Widerstand leisten und uns gegen diese Zwangsmaßnahmen zur Wehr setzen, auch wenn’s sehr wahrscheinlich ab Herbst wieder extrem wird. Rechtzeitig Vorräte anlegen, sich zuhause abwehrbereit einrichten und dann abwarten, bis…

    STAY STRONG AND F*CK THIS BLOODY SYSTEM!!!

    • “Dieses verlogene Pack aus Big Pharma, Lobbyisten, Politiker*Innen sämtlicher Parteien, ist korrupter und brutaler als die (Mafia-)Clans.”

      Mein Reden !

      In den USA haben mehrere hochspezialisierte medizinische Labore 1500 (!!) Gewebeproben von – angeblich – an Covid verstorbenen Menschen auf Covid untersucht.
      Ergebnis: In KEINER EINZIGEN Probe war Covid nachweisbar !
      Die Laborwissenschaftler zweifelten deswegen an ihrem Verstand, weshalb sie mehrere renommierte Universitäten baten, eine Gegenprobe zu machen. Die Universitäten entsprachen dieser Bitte. Ergebnis ? KEINE EINZIGE Probe enthielt Covid-Viren, dafür aber JEDE MENGE INFLUENZA A und B !
      Daraufhin wandten sich die Medizin-Labore gemeinsam mit den besagten Universitäten an die CDC mit der Bitte, ihnen eine Gewebeprobe mit einem lebenden, replizierfähigen Covid-Virus für weitere Untersuchungen zur Verfügung zu stellen.
      Die CDC (Center for Disease Control and Prevention) erklärte daraufhin, über keine derartige Lebend-Probe des “Covid-Virus” zu verfügen !!!!

      Die Labore und Universitäten haben deswegen Strafanzeige wegen Betruges gegen die CDC erstattet.

      Ende letzten Jahres hat dann auch Dr. Anthony Fauci, vom NIAID (National Institut of Allergy and Infectious Diseases) öffentlich zugegeben, dass mit dem PCR-Test WEDER ein lebendes und replizierfähiges “Covid-Virus”, NOCH eine “Infektion” nachgewiesen werden können !!

      Dasselbe hat übrigens auch der Nobelpreisträger Kary Mullis, der Erfinder des PCR-Test, der es schließlich wissen MUSS, mehrfach öffentlich erklärt.

      Damit ist bewiesen, dass es sich bei der gesamten, durch “positive PCR-Tests” herbeifabulierten “Pandemie” um einen gigantischen HOAX handelte, der Hundertausende von Toten und Abermillionen von in schwerster Weise an ihrer Gesundheit geschädigten Opfern zur Folge hatte.

      Amerikanische Lebensversicherer haben bekanntgegeben, dass sie infolge der “Impfkampagne” eine HISTORISCH EINMALIGE Steigerung von Todesfällen um 30-40 % (!!!!) zu verzeichnen hatten und haben.

      Von führenden Sargproduzenten in den USA wird bestätigt, dass sie seit der “Impfkampagne” soviele KINDERSÄRGE produzieren MÜSSEN, wie noch niemals zuvor in der Geschichte.

      Gynäkologen berichten, dass die Zahl der Totgeburten explosionsartig gestiegen ist und Frauen nicht mehr schwanger werden.
      Auch die Spermienqualität der Männer wurde infolge der “Impfung” massiv negativ beeinträchtigt, wird berichtet.

      Der Vater von Spritzen-Bill (Gates) war übrigens Mitglied in der EUGENIK-Bewegung “Planned Parenthood”.

      Die Georgia Guidestones wurden inzwischen – dem Herrn sei Dank – in einer Nacht-und-Nebel-Aktion gesprengt.

      Es handelt sich bei dieser pLandemie ganz offensichtlich um einen organisierten MASSENMORD.

  3. Gengiftimpfer vor Gericht

    Jetzt schicken sie schon ihre Schergen
    gegen jene, die sich nicht beugen,
    doch Wahrheit lässt sich nicht verbergen,
    zu viele können es bezeugen,
    dass Gengiftimpfen Menschen tötet
    oder sehr schwer erkranken lässt.
    Es hilft nicht, dass man gesundbetet
    den Impfstoff, der wirkt wie die Pest.

    Die glauben, dass sie Macht besitzen,
    sich noch in Sicherheiten wiegen,
    auf Krücken ihrer Lügen stützen,
    vergessen, dass die eh auffliegen.

    Müssen mit Zahlen sie jonglieren,
    die der Wahrheit nicht entsprechen,
    Babys im Mutterleib krepieren
    die werden eines Tag’s wir rächen.

    Dass um die Macht sie bereits zittern,
    erkennt man, wie sie reagieren,
    brächten am liebsten hinter Gittern
    alle, die ihr Regime quittieren.

    Wenn mehr und mehr das Volk erwacht,
    die deutschen Michel nicht mehr pennen,
    sehen, wie viel sie umgebracht
    mit Gengift, das sie Impfstoff nennen.

    Möchte dann nicht ums Verrecken,
    wenn des Volkes Zorn entflammt,
    nicht unter einer Decke stecken
    mit Gengiftimpfern, die verdammt
    und viele tausend Mal verflucht
    man bis in alle Ewigkeit.
    Der Staatsanwalt die Täter sucht
    und einsperrt sie auf Lebenszeit.

    Drum lasst uns trefflich dafür streiten
    und nachlassen solange nicht,
    bis die, die das Gengift bereiten,
    bald stehen vor dem Strafgericht.

    • wieder sehr gut getroffen, Herr Dr. Lindner! bravo!

      mein hauptargument gegen diese “impfung”:

      ein gesundheitsratschlag von einem typ wie oben im aufmacherfoto erzeugt bei mir höchstens einen lachkrampf (dagegen hilft auch nicht sein vor einiger zeit abgeschlossenes projekt “machen sie das beste aus ihrem typ”: seine frisur, kleidung). dazu brauche ich mich überhaupt nicht weiter informieren. ich frage ja auch keinen bankräuber wie ich meine paar kröten anlegen soll.

      mir liegt noch anderes auf der zunge, das würde aber für mindestens 10 beleidigungsklagen reichen. deshalb schlucke ich es besser runter…

      “… Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht“, sagte Spelsberg der Bunten …”

      https://kurier.at/politik/ausland/ex-frau-von-spd-politiker-lauterbach-hoffentlich-wird-er-nicht-minister/33.547.492

      lieben gruß!

Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: