Freitag, 3. Februar 2023
StartPolitik DeutschlandEid oder Meineid? Das ist die Frage

Eid oder Meineid? Das ist die Frage

In einer Talkshow hat eine Dame, die – wie sie selbst sagt – aus dem Völkerrecht kommt, alleine während eines einzigen Beitrages mindestens 14 mal das Wort “gemeinsam” gebraucht. Auf dieses, auch von anderen, gehirnwäscheartig benutzte Wort “gemeinsam”, werde ich gleich noch zu sprechen kommen.

. In Deutschland gibt es 40,7 Millionen Haushalte. (Statistisches Bundesamt)

. 48,2 Prozent der 40,6 Millionen Wohnungen in Deutschland nutzen Erdgas als Energieträger. Das sind 19,6 Millionen Wohnungen. (BMWI)

. Die Gasumlage ist eine verbrauchsabhängige Sonderumlage, die als Folge des Krieges in der Ukraine erhoben wird (sagt die ARD).

Die Bundesregierung unter Führung der Grünen (Dame, die aus dem Völkerrecht kommt) die gerade einmal 8,24% % der Stimmen der in Deutschland Lebenden erhalten haben, setzt das durch, was sie bereits vor der Eskalation des Krieges zwischen den beiden ehemaligen Sowjetstaaten Russland und Ukraine, aus vollkommen anderen Gründen vorhatte.

Die Bundesregierung bestraft nun Russland immer und immer wieder mit neuen Sanktionen, jedoch ohne den Krieg der beiden ehemaligen Sowjets zu beenden und anscheinend auch, ohne darüber nachzudenken, dass Russland mit Gegenmaßnahmen gegen Deutschland reagieren könnte.

Nun hat Russland reagiert und den Gashahn zugedreht. Hat die “Völkerrechtlerin” eigentlich geglaubt, die Daumenschrauben immer weiter andrehen zu können, ohne Gegenmaßnahmen zu erwarten?

Die Deutschen sollen nun die Suppe auslöffeln, die eine politische Minderheit ihnen eingebrockt hat. Merkwürdigerweise nicht gemeinsam, wie zumindest die grüne Dame es immer wieder betont, sondern nur von einem Teil der in Deutschland Lebenden – nämlich von 19,6 Millionen der 40,6 Millionen Haushalte. Ist das Gemeinsamkeit?

Die Bundesregierung hat die Karre für Deutschland gemeinsam in den Dreck gefahren und will nun diese Hypothek einem Teil der Bevölkerung aufbürden. Die Banken und Griechenland wurden gemeinsam mit Steuergeldern gerettet, nun werden die Gaskunden zwangsweise, mit einer Umlage gezwungen, sich selbst zu retten? Ich bin einmal gespannt auf den Ausgang der Verfassungsklagen.

Das ist Kapital-Kommunismus und Diktatur, wenn ein Teil der Bevölkerung dazu gezwungen werden soll, für die Fehler einer politischen Minderheit gerade zu stehen, während Dritte sich die Taschen vollstopfen.

Es geht zwar vordergründig um den Krieg in der Ukraine, tatsächlich aber geht es darum, der Bevölkerung ein anderes Weltbild aufzuoktroyieren. Dazu gehört die Weltklimarettung und eine andere Heizung als die Gasheizungsanlage. Leider fehlen aber die alternativen Heizmöglichkeiten.

Gemäß GG Art. 64 leisten der Bundeskanzler und die Bundesminister bei der Amtsübernahme vor dem Bundestage den in Artikel 56 vorgesehenen Eid dieser lautet: “Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.

Da steht nicht ein einziges Wort darüber, dass dies auch für die Ukraine gilt. Da steht auch nichts darüber, dass dies nur für einen Teil des deutschen Volkes gilt.

Der Eid bezieht sich allein auf das gesamte deutsche Volk.

Eid oder Meineid? Das ist die Frage.

***

PS am 18.08.2022: Jetzt bin ich doch tatsächlich den Informationsverstümmelern auf den Leim gegangen. Ich hatte hatte mich, so wie es von den Verfassern der Informationen beabsichtigt war auf den falschen Pfad führen lassen und nicht berücksichtigt, dass der private Energieverbrauch ja nur Teil des Gesamtenergieverbrauchs ist.

Deshalb folgende Ergänzung:

. 26,6 % betrug der Erdgasanteil am Energieverbrauch 2020.( https://www.solarify.eu/2020/12/25/368-0-ageb-energieverbrauch-2020-auf-historischem-tief/)

. Trotz intensiver Recherchen habe ich keine Aussage darüber im Internet gefunden, wie viel des Gasverbrauchs sich private Haushalte, Industrie und sonstige teilen. Ich gehe einmal

zum Nachteil der privaten Haushalte davon aus, dass diese 50 % des Gases verbrauchen.

. Dies würde dann bedeuten, dass der private Gasanteil am gesamten Energieverbrauch 13,3 % betragen würde.

. Inzwischen habe ich erfahren, dass der Gasverbrauch bei der Stromerzeugung gestiegen ist, um Frankreich mit Strom auszuhelfen. Auch dafür müssen die deutschen Gaskunden

geradestehen.

Diese 13,3 % der Gaskunden sollen nun ihren Kopf dafür hinhalten, dass die Bundesregierung nicht in der Lage ist, eine vernünftige Politik zu machen. Da kann man nur noch deren Rücktritt

fordern.

Kommentarregeln: Bitte keine beleidigenden oder strafbaren Äußerungen. Seid nett zueinander. Das Leben ist hart genug.

55 Kommentare

  1. @nikitheblogger · 2 Std.
    Habeck sagt, er will keinen Deckel für Energiepreise, damit die Bürger spüren wie knapp Energie ist. Währenddessen weigert er sich Nordstream 2 in Betrieb zu nehmen und verursacht die “Knappheit” also selbst. Das ist grüne Dummheit in Reinform! Wie kann so ein Mann Minister sein?

    junger blogger, youtuber, sehr zu empfehlen. unsere jugend ist noch nicht ganz plemplem.

  2. Anscheinend nehmen die alle irgendwelche Substanzen, nicht nur die deutschen Politnieten. The Week schreibt “Quote of the day
    “I sang, danced and hugged my friends and drank alcohol. I have nothing to conceal or hide.”
    Finnish PM Sanna Marin after a leaked video showed her dancing and yelling “jauhojengi” – a slang term for cocaine”.

    • liebe Heidi,

      die spinnen, die finnen! da ist unser corona-minister aber anders gestrickt: der macht da kein geheimnis draus. ich habe fast das gefühl, der selbstversuch dauert noch an:

      neue folge unserer beliebten reihe “mutter, der mann mit dem koks ist da!

      https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/wir-paffen-das-weg-lauterbach-hat-gekifft-und-unterstellt-kubicki-in-heute-show-noch-staerkeres-zeug-zu-rauchen

      Mutter, der Mann mit dem Koks ist da
      Junge, halts Maul, ich weiß es ja
      Hab ich denn Geld? Hast du denn Geld?
      Wer hat denn den Mann mit dem Koks bestellt?

      Ach lieber Koksmann, ich habe kein Moos!
      Aber Madameken, det kost´t ja bloß
      ne halbe Mark
      So´n bisschen Quark
      Hab´n sie nich
      Det find ich stark

      “Mutter, der Mann mit dem Koks ist da” ist der Titel eines Berliner Gassenhauers aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert, als noch Kohlenhändler die ofenbeheizten Haushalte einzeln gegen Barzahlung belieferten.

      lieben gruß!

      • liebe Heidi,

        danke vielmals für den tipp. aber für leute mit schwacher blase wie mich ist die anfahrt einfach zu weit. 🙂

        ich warte nun notgedrungen bis Herr Prof. Dr. Lauterbach die ausgabe der substanzen dezentralisiert. es gibt dann auch hoffentich nicht so ein gedränge wie in den oben beschriebenen toiletten. wo bleibt denn da die diskretion?

        lieben gruß!

        ps
        spaß beiseite, manche verhaltensweisen und entscheidungen sind nach der lektüre des BZ-artikels nachvollziehbar.

  3. Moment,
    jetzt muß ich mal die Aussage berichtigen, HolzBock habe wie sie -‘selbst sagt – AUS dem Völkerrecht komme,’
    Meines Wissens lautet Ihre Aussage, sie ‘komme VOM Völkerrecht her’ – was meines Erachtens nach juristischer Einschätzung nur bedeuten kann, daß sie MEILENWEIT daran vorbeigelaufen ist ….

    Und was ihre Englischkenntnisse und damit ein angebliches Studium in England angeht ….. auch das meine ich beurteilen zu können, liegt ihr Englisch m.E. höchstens auf ‘primary school level’, also auf Grundschulniveau.

    Was es da mit dem behaupteten ‘Völkerrechtsstudium’ in England auf sich haben kann, mag jeder für sich beurteilen …..? ?
    Cheers!

    • lieber ceterum_censeo, danke vielmals für den lacher eingangs!

      die englischkenntnisse wurden ihr wahrscheinlich vom vater vererbt, kann nicht anders sein!

      wiki:
      Annalena Baerbock wurde als Tochter eines Maschinenbauingenieurs und einer Sozialpädagogin in Hannover geboren.[1] Ihr Vater war später Manager und Personalvorstand bei der deutschen Niederlassung des US-amerikanischen Automobilzulieferers WABCO … Ihre Eltern nahmen sie in den 1980er Jahren mit zu Menschenketten gegen das Wettrüsten und zu Anti-Atomkraft-Demos …”

      jetzt wissen wir auch, warum frau bärbock offenbar völlig angstfrei einem möglichen atomschlag entgegensieht: sie wurde schon als kleinkind mit der materie vertraut gemacht, hat möglicherweise aber etwas falsch verstanden.

      lieben gruß!

    • Kürzlich sah ich eine Video-Sequenz – vermutlich beim “Love Priest” Tim Kellner – indem die Völkerrechtlerin 2 Journalistinnen gegenüber äusserte, dass ihr Job schwierig für sie sei, weil sie bei Konferenzen nur die Hälfte des Englischen verstehe.
      Tja, wie sie da in England studieren konnte bleibt schleierhaft, auch, wie sie mit diesen Englischkenntnissen zu einem Abitur kommen konnte. Ob sie da wohl auch ein klitzekleines bisschen gemogelt hat ?
      Eigentlich wäre das eine hervorragende Voraussetzung für eine Politikerin der Blockparteien, auch für das Lügen gilt : Früh übt sich …

  4. Bauernsterben und Hungersnot voraus: Die Bauern haben die Nase gestrichen voll und die Menschen in diesem Land sollen offenbar entweder erfrieren oder verhungern. So wollen es Brüssel, Berlin und die GRÜNE PEST, und natürlich die Herrschaften vom WEF.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bauern-demo-gegen-eu-plaene-wir-haben-die-nase-voll-von-schreibtischtaetern-a3929519.html

    Wenn die Menschen jetzt nicht zusammenhalten und zusammen agieren. wird das NIX.

  5. Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Unwohl des deutschen Volkes widmen, seinen Schaden mehren, Nutzen von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes missachten und beleidigen, meine Pflichten gewissenlos nicht erfüllen und Unrecht gegen jedermann üben werde. So wahr mir der Teufel helfe.

    • Wir sollten uns zusammentun, und diese Eidesformel dem Bundestagspräsidium zur Beschlussfassung im Plenum vorlegen.

      Mal sehen, was die holden Herrschaften meinen.

    • … ich schätze, DIE Formel haben sämtliche Mitglieder der aktuelle IRRsinns – Hampel – ReGIERung schon längst mantraartig vor sich ‘hingebetet’
      . Ihr Tun legt das absolut nahe!

  6. bei diesem beitrag dachte ich einen moment lang, ich wäre bei Herrn Künstles zeitung (voriger beitrag) gelandet …

    “… Nun hat Russland reagiert und den Gashahn zugedreht. Hat die “Völkerrechtlerin” eigentlich geglaubt, die Daumenschrauben immer weiter andrehen zu können, ohne Gegenmaßnahmen zu erwarten? …”

    russland hat nicht “reagiert und den gashahn zugedreht”: die jährlichen wartungstermine standen und stehen fest, sind in den verträgen fixiert. es kann also niemand davon überrascht gewesen sein. russland hat mehrere male versucht, die turbine zu erhalten und zwar mit der garantie, dass die auf die rücklieferung verhängten sanktionen gegen russland dieses/russland nicht treffen. die garantiescheiben sind offenbar bis heute nicht bei gazprom eingegangen. sicher nur zufall oder ein versehen. außerdem ist (war?) der wartungsreport mangelhaft, das teil könnte deshalb sowieso nicht eingebaut werden.

    es dürfte auch bekannt sein, dass eine der ersatzturbinen zur wartung ansteht (ich meine mich zu erinnern, im herbst). wie es dann weitergeht, kann sich jeder denken.

    das wichtigste: herr putin hat angeboten, das fehlende gas solange über NS 2 zu liefern. kommt nicht in frage, damit wären ja die ganzen schönen pläne samt entlastungspaketen unserer verantwortungsbewussten politiker für die katz’ und dem michel der ernst der lage nicht bewusst, wenn es ihm nicht massiv an die brieftasche ginge …

    sie wissen auch schon, dass NS 2 nicht irgendwo im nirgendwo der südhalbkugel verläuft, sondern direkt neben NS 1 installiert ist?

    https://www.fluter.de/sites/default/files/karte-nordstream-ii.jpg

    +https://twitter.com/GazpromDE?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    auf die schnelle, es gibt besseres:
    07/2022
    +https://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft-verantwortung/gas-putin-eu-li.248719

    was den “amtseid” betrifft wurde von meinen vor-kommentatoren schon das wichtigste gesagt: er ist nichts als eine phrase, eine formel, die vor amtseintritt gesprochen wird. von daher gibt es auch keinen “meineid”. es wäre m.m.n. ehrlicher und genauso wirkungsvoll, wenn ein tief empfundenes “simsalabim” oder “sesam öffne dich” den ellenlangen spruch mit dem lieben gott, der helfen soll, ersetzen würde.

    es ist trotzdem ein hohn, was diesem “amtseid” an realer politik folgt.

    • nachtrag:
      wer bei twitter unangemeldet/nicht registriert lesen möchte und . daran durch die aufploppende maske gehindert wird, probiere folgendes:

      “anmelden” anklicken
      es erscheint oben links X
      X anklicken
      loslegen!

    • “simsalabim” oder “sesam öffne dich”

      Liebe Elisa,

      ich fände “Tschakka!Tschakka!” zielführend, weil es so FURCHTBAR “kämpferisch und motivierend” klingt. Um WELCHE ART von Motivation (z.B. Deutschland ruinieren) es letztlich geht, kann dabei vernachlässigt werden, nicht wahr ?

    • lieber Patriot,

      ich kann ihren überlegungen durchaus etwas abgewinnen. ein kämpferisch-temperamentvolles tschakka-tschakka könnte z.b. unser derzeitiger bundeskanzler glaubhaft rüberbringen.

      es gibt aber sicher auch politikernde, die sesam-öffne-dich* oder simsalabim** als bunt-vielfältige amtsantritts-floskel völlig in ordnung fänden. ich als steuerzahlende übrigens auch.

      lieben gruß!

      google:

      *Zauberspruch im Märchen „Ali Baba und die 40 Räuber“, mit dessen Hilfe die Felsentür zu einer Schatzkammer geöffnet werden kann

      **…mit dem Ziel der Täuschung durchgeführte Handlung

      • Liebe Elisa,

        bei “sesam öffne dich” wäre zumindest von vornherein klar, wohin die Reise geht. Das wäre der ideale Amtseid für unsere Außenministrierende, die dank ihrer “feministischen” Außenpolitik Hunderttausende FRAUENFEINDE ins Land holt.

      • lieber Patriot,

        ich bilde mir ja ein, ziemlich viel zu vertragen. aber bei dieser person krampft sich mir alles: sie repräsentiert uns im ausland. man kann nur hoffen, dass die auswärtigen kollegen bzw. regierungen humor haben.

        aber schlussendlich: männer – und um die handelt es sich ja meistens auf diesen posten – können gottlob besser gucken als denken (alte volksweisheit). mit ihrem aussehen kann sie wirklich punkten, gut und passend angezogen ist sie auch …

        man kann schließlich nicht alles haben, lieber deutsch-michel.

      • @ Heidi: Das haben wir doch schon bei den ‘Corona’ – MaSSnahmen – Demonstrationen gesehen, welche brutale Schlägerbande da losgelassen wurde ………

      • liebe Heidi,

        beachtlich die wandlung vom früheren “freund und helfer” zum prügelnden staatsbüttel.

        es gibt noch eine andere seite der geschichte. herr sarrazin hatte vor jahren einen aufsatz über die berliner polizei, ihre personalplanung/einstellung auf seiner seite, nicht mehr im netz … nur noch ein artikel bei der welt, der wiederum auf quellen verweist. aber man kann erkennen, wie sich das alles entwickelt hat. mich wundert, dass das bei reitschuster gar nicht angesprochen wird (oder ich habe etwas übersehen).

        12/2014
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article135376688/Sarrazin-geisselt-Intensivtaeter-bei-der-Polizei.html

        ich habe die aktionen von herrn melzer, der auch in der sache assange sehr aktiv war, auf twitter damals verfolgt … er ist dann als es brenzlig wurde “zurückgetreten”: der mann wurde lästig.

        +https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/corona-un-experte-melzer-zu-polizeigewalt-demos-100.html
        … Melzer ist wegen einer Berufung in das Direktorium des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) Ende März von seinem UN-Amt zurückgetreten …

        lieben gruß!

      • Meinst Du den? https://www.achgut.com/artikel/wie_man_in_berlin_polizist_wird_und_bleibt Ja, die Veränderung ist erschreckend. Wir sind zu einer Zeit aufgewachsen, in der ein Polizist eine Respektsperson war und ein Helfer, an den man sich zu jeder Zeit wenden konnte. Wenn ich so sehe, was sich heute bei der Polizei tummelt, bin ich wirklich froh, dass mein Enkel sich gegen den Polizeidienst entschieden hat. Shithole Berlin gut beschrieben https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/luthe-sarrazin/

      • liebe Heidi,

        ja, genau das ist es ausführlich, alles drin, eben nur nicht seine seite. merci vielmals!

        wundert ihr euch jetzt noch?

        lieben gruß!

        lieben gruß!

      • nöö, lieber CC, geht auch so. ich verlinke nicht so gerne, ist nicht jedem blogbetreiber recht (wg. oft unsäglichem gezwitscher zu den themen).

        https://twitter.com/ZentraleV

        der erscheint mir sachlich, gibt auch eigene fehler oder falschinfos zu, wird nicht ausfällig, wenn er berichtigt wird.

        geben sie doch mal gelegentlich bescheid, wie sie die seite finden, würde mich interessieren.

        lieben gruß!

      • was gazprom betrifft, hat wohl der zensor zugeschlagen.
        ich bekomme die verlinkten gazprom-seiten (z.b. Gasförderung und –lieferungen: Ergebnisse…) auch nicht mehr auf.

        https://twitter.com/GazpromDE?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

        die offiziellen verlautbarungen NS1 betreffend stellen sie gleich als banner ein, so umgehen sie wohl die schikanen.

        wie hier:
        https://twitter.com/GazpromDE?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

      • Liebe Elisa, die Seite erscheint mir nicht schlecht, deswegen fragte ich, ob man sie auch anders erreicht (ich bin ja bekanntlich überhaupt kein Freund von WattsÄppel. Fratzenbuch, twirili & Cons.).

        Nebenbei, der Spruch mit den Elchen erscheint mir passend für die Situation und all den IRRsinn hierzulande und kam mir in den Sinn, als ich den Gazprom Link dort aufrief und sich ein Elchbild präsentierte ….

        Lb. Grüße!

      • lieber ceterum_censeo, nein, davon weiß ich nichts.

        ich bin nicht registriert, habe ja auch nicht vor mitzuzwitschern. deswegen lese ich twitter mit trick 17 (anmeldung anklicken, darauffolgendes X anklicken). gettr geht ja noch problemlos, fangen aber inzwischen auch an zu nerven, und facebook schreckt mich schon vom layout her ab.
        lieben gruß!

        ps
        die elche habe ich jetzt erst durch ihren hinweis als solche erkannt, hatte bisher nur mit katzen und hunden zu tun (in der reihenfolge!) und bin somit entschuldigt.

        das muss noch: der endsiech ist in sicht! 🙂
        https://twitter.com/ZentraleV/status/1560141189357228033

    • “Reine Demokratiesimulation”

      Lieber Bill,

      der sog. Amtseid ist Volkstäuschung und – verhöhnung in Personalunion. Und bis jetzt funktioniert das Theater gar wunderprächtig.

  7. ” Wo ist sie übrigens? Hat sie sich in ihrer völkerrechtskonformen Welt verirrt oder speichert sie mit ihren Kobolden den Strom in der Leitung?”

    Oder bohrt sie mit ihren Käsefüßen wieder Löcher in den Palau-Strand ?

  8. “Ich bin einmal gespannt auf den Ausgang der Verfassungsklagen”

    Abgesehen davon, dass wir – immer noch – KEINE “Verfassung” haben, sondern nur ein “popeliges” (und de facto außer Kraft gesetztes) Grundgesetz, dürfte die Frage des AUSGANGS dieser Klagen leicht zu beantworten zu sein, mit der Nennung auch nur eines Namens: HARBARTH !

    Shit happens !

Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: